Saisonstart 2019

Am Samstag den 27.04. begann unsere Saison mit dem Bezirksjungschützentag im eigenen Dorf. Nachdem die Gastvereine begrüßt wurden, führten wir den Zug bei zunächst gutem Wetter von der Gemeindehalle zum Klosterhof, um dort den Wortgottesdienst abzuhalten. Wieder an der Halle angekommen konnte sich dann dem gemütlichen Teil gewidmet werden. Das zunehmend schlechte Wetter sorgte für eine gesellige Atmosphäre in der Halle und so verweilten wir noch bis in die späten Abendstunden.

Drei Tage später folgte das traditionelle Aufstellen des Maibaums. Auch hier trugen wir mit einigen Märschen zur guten Stimmung bei. Erstmals konnten sich unsere neuen "Jungspieler" Simon und Daniel einbringen. Man kann sich also auch mit über 20 noch für eine musikalische Karriere entscheiden. Als nächstes steht das Vogelschießen in Kirchborchen auf dem Programm, bevor es dann wieder das ein oder andere Schützenfest zu besuchen gilt. Wir freuen uns schon!

Simon und Daniel erstmals in blauer Uniform

Kommentare sind deaktiviert